Wartung/Instandsetzung und Standardkalibrierung

Funktionstüchtig und einsatzbereit…
… sind Ihre Werkstoffprüfmaschinen nach unserer umfangreichen Wartung bei Ihnen vor Ort. Die Maschinen werden auf ihre grundsätzliche Funktionalität geprüft und bei Bedarf in Stand gesetzt. Bereits im Vorfeld klären wir ab, welche Ersatzteile möglicherweise benötigt werden, so dass Verschleißteile bei unserem Wartungstermin gleich ausgetauscht werden können.

Auf Wunsch führen wir vor Ort eine Kalibrierung dieser Maschinen für Sie durch. Das Verfahren stellt sicher, dass qualitäts- oder prozessrelevante Soll/Istwert-Abweichungen frühzeitig erkannt werden. Wir stellen für die Geräte ein Prüfsiegel und einen Kalibrierschein aus. Dieser Schein gilt als allgemeines Prüfzertifikat für Ihre interne Qualitätssicherung und genügt den Anforderungen nach DIN EN ISO 9000/9001. Eine amtlich anerkannte Prüfbestätigung kann allerdings nur durch eine DAkkS-Kalibrierung erfolgen.